Ing. Kriechbaum Baugesellschaft m.b.H.

Erdstrahlen

Als Erdstrahlen bezeichnen wir umgangssprachlich belastende Einflüsse aus dem Erdinneren und aus dem Kosmos. Sowohl Wasseradern als auch Gesteinsverwerfungen, in denen das Erdmagnetfeld zu wenig gedämpft ist und in zu hoher Intensität an die Erdoberfläche kommt, sind Verursacher dieser Strahlung.

Halten Sie sich nur kurze Zeit über einem überreizten Erdmagnetfeld auf, kann dies durchaus eine positive Wirkung auf Ihr Befinden haben (Kraftplatz). Wenn sich jedoch Ihr Bett genau über so einem Strahlungsfeld befindet, bekommt Ihr Körper nachts nicht die nötige Ruhe und sorgt in manchen Fällen sogar für Schlaflosigkeit.

Eine baubiologische Untersuchung auf Erdstrahlung Ihrer Wohn- und Schlafräume ist somit in jedem Fall sinnvoll. Mit unserem elektronischen Messgerät können wir exakt feststellen, wo in Ihrer Wohnung das Erdmagnetfeld zu stark oder aber auch zu schwach ist.

Anfrage